Zu den Risiken von synthetischen Duftstoffen gehören Krebs, Asthma und Nierenschäden

Zu den Risiken von synthetischen Duftstoffen gehören Krebs, Asthma und Nierenschäden
Die Gefahren synthetischer Duftstoffe sind nicht immer offensichtlich, aber wir haben die wissenschaftlichen Beweise dafür, dass jeder, unabhängig von Alter oder Gesundheit, den Verzicht auf gefälschte Düfte zu einer wichtigen Priorität machen muss. ...

Während die Vorliebe für natürliche Düfte in unserer DNA verankert ist, um Nahrung und Partner zu finden, sind synthetische Düfte völlig unnötig und machen uns in unserer modernen Welt extrem krank.
Read more...

Release - Loslassen: eine Ă–lmischung

Release - Loslassen: eine Ă–lmischung
Release - Loslassen besteht aus einer ganzen menge von Einzelölen und einem Emulgator, also einem fetten öl und zwar einem Olivenöl. 

Einzelöle dieser Mischung:
Ylang Ylang, Olivenöl, Lavandin, Geranium, Sandelholz Royal Hawaiian™, Grapefruit, Mandarine, Spearmint, Zitrone, Blaue Zypresse, Davana, Kaffernlimette, Ocotea, Jasmin*, Kamille, Blauer Rainfarn, Rose

 Zusammen schaffen sie ein entspannendes , beruhigendes Aroma das uns die Möglichkeit gibt, Gefühle wie Ärger und auch Frustration einfach loszulassen.

Read more...